Kochtipps von A - Z

Kräuterbutter herstellen

Vor allem in der Grillsaison ist sie kaum wegzudenken – die Kräuterbutter. Wie gut schmeckt sie doch auf leckerem gegrillten Fleisch, Gemüse, Ofenkartoffeln oder Baguette! Wir erklären Ihnen wie Sie den Klassiker ganz leicht selbst herstellen können, die Zubereitung geht schnell und einfach.

 

Schritt 1

Für Kräuterbutter eignen sich z.B. einige Stängel Petersilie, ¼ Bund Schnittlauch, einige Blätter Basilikum, etwas Liebstöckel, Rosmarin, Thymian und Oregano. Diese Kräuter mit einem scharfen Messer fein hacken.

 

Schritt 2

Dann 250 g weiche Butter schaumig rühren. 1 EL gehackte Zwiebeln, 2 gepresste Knoblauchzehen, etwas Limettensaft, Salz und weißer Pfeffer dazugeben.

 

Schritt 3

Nun die gehackten Kräuter unterrühren. Wenn die Butter etwas fest geworden ist, Masse auf Backpapier oder Frischhaltefolie verteilen und vorsichtig in der Folie zur Rolle formen.

 

Schritt 4

Bis zur Verwendung kalt aufbewahren, kurz vor dem Servieren auf Zimmertemperatur bringen, damit das Kräuteraroma am besten zur Geltung kommt.