Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Ob deftig oder leicht, dünn oder dick, Saucen gehören zu vielen Gerichten einfach dazu! Wenn du diese auch noch reduzierst und somit die Flüssigkeit verdampfen lässt, entfaltet sich ein noch intensiverer Geschmack. Diese Kochtechnik eignet sich vor allem für Bratensaucen oder Suppen. So geht‘s:

Gewünschte Sauce zubereiten, dann die Flüssigkeit auf hoher Hitze einkochen lassen, bis sie eine sirupähnliche Konsistenz erreicht hat.

Du siehst also, das Reduzieren von Saucen ist ganz einfach und macht deine Gerichte zu absoluten Geschmackshighlights!