Kochtipps von A - Z

Süßkartoffeln verarbeiten

Süßkartoffeln sind die neue Trendzutat und finden auch in österreichischen Küchen immer mehr an Verwendung. Das Knollengemüse mit süßlichem Geschmack lässt sich vielfältig einsetzen, gut kombinieren und leicht verarbeiten. Damit auch Sie beim nächsten Einkauf nach der Süßkartoffel greifen, haben wir von MAGGI einige Tipps und Infos rund um die Süßkartoffel zusammengestellt.

 

Süßkartoffelsorten

Es gibt unterschiedliche Süßkartoffelsorten, die sich in Form und Farbe unterscheiden. Sie können braun, rot oder violett sowie lang und schlank oder knollenförmig sein. Interessanterweise ist die Süßkartoffel trotz ihres Namens mit der Kartoffel nur entfernt verwandt, allerdings stammt sie, wie die Kartoffel auch, aus Mittelamerika und wird heut über die ganze Welt verbreitet angebaut.  

 

Lagerung

Süßkartoffeln sollten trocken, kühl und lichtgeschützt gelagert, am besten aber innerhalb von ein bis zwei Wochen verarbeitet werden

 

Zubereitung

Süßkartoffeln können wie die Kartoffel gekocht, gebraten, gebacken oder frittiert werden. Die meisten Nährstoffe bleiben jedoch erhalten, wenn man sie mit der Schale kocht.