Rezept

Tomaten-Balsamico-Spaghetti mit Cordon bleu Spießen

Kochzeit 40 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Thymian und Basilikum waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen. Weiße Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Mozzarella grob würfeln. Alles zusammen mit 2 EL Olivenöl pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Putenschnitzel flach klopfen, längs halbieren und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einer Seite großzügig mit der pürierten Mozzarellamasse bestreichen, die restliche Masse beiseite stellen. Jeden Schnitzelstreifen mit einer Scheibe Parmaschinken belegen, zusammenklappen und jeden wellenförmig auf einen Holzspieß stecken.

  3. Fein geriebenen Parmesan, gemahlene Pinienkerne und Semmelbrösel vermischen. Eier verquirlen. Die Spieße zuerst in Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und zuletzt in der Semmelbröselmischung wälzen.

  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin von beiden Seiten ca. 8 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen. Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. 

  5. Rote Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden, getrocknete Tomaten ebenfalls in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Tomaten darin andünsten. Wasser zugießen, MAGGI Hühnersuppenwürfel einbröseln, aufkochen und die restliche pürierte Mozzarellamasse einrühren. Mit Balsamicoessig und Honig abschmecken. 

  6. Spaghetti und gehackten Basilikum unterheben. Auf Tellern verteilen und die Cordon bleu Spieße darauf anrichten.

Zutaten
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Stängel Basilikum
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 2 Putenschnitzel (à 150 g)
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 4 Holzspieße
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 250 g Spaghetti
  • 2 rote Zwiebeln
  • 8 getrocknete Tomaten
  • 200 ml Wasser
  • 1 MAGGI Hühnersuppe
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Honig
  • 2 EL gehacktern Basilikum
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Rezepte mit diesem Produkt