Rezept

Spinatsalat mit Süßkartoffel-Chips

Kochzeit 40 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen. Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. 2 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer verrühren und mit den Süßkartoffeln mischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Süßkartoffeln darauf verteilen und ca. 15 Minuten im Backrohr backen. Dabei 1-2 Mal wenden.

  2. Spinat waschen und die harten Stiele entfernen. Spinat in eine Salatschüssel geben, mit Salz bestreuen und durchmischen. Ca. 15 Minuten stehen lassen. Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden.

  3. Für das Dressing in einer kleinen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Schalotten darin glasig andünsten. Anschließend herausnehmen und in eine kleine Schüssel geben, MAGGI Würze unterrühren. Knoblauchzehen schälen, pressen und mit Limettensaft zu den Schalotten geben. 2 EL Olivenöl unterschlagen.

  4. Das Dressing mit dem Spinat mischen, mit Pfeffer würzen. Salat auf Tellern anrichten und mit den Süßkartoffel-Chips garniert servieren. 

Zutaten
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 200 g junger Spinat
  • 2 Schalotten
  • 2 TL MAGGI MAGGI Würze 250g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz und Pfeffer

Rezepte mit diesem Produkt