Rezept

Mini-Burger

Kochzeit 45 Min
Für 12 Personen
Zubereitung
  1. Backrohr auf 190°C Umluft vorheizen.

  2. Für die Burger-Brötchen Mehl mit Backpulver und MAGGI Gemüsesuppe zum Streuen mischen. Butterflocken zugeben und mit den Händen krümelig verkneten. In einer Rührschüssel Ei und Buttermilch mit den Knethaken eines Handmixers schaumig rühren. Mehlmischung zugeben und alles zu einem Teig verrühren. Den Teig auf einer Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Den Teig ca. 2 cm dick ausrollen und mit einem Glas 24 Burger-Brötchen ausstechen. Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Milch bestreichen. Mit Sesamkörnern bestreuen.

  4. Für die Fleisch-Pattys 150 ml Wasser in eine Schüssel geben und MAGGI FIX für Faschiertes einrühren. Faschiertes zugeben und gut verkneten, aus der Masse 24 flache Fleisch-Pattys formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  5. Beide Backbleche zusammen in den Backofen schieben. 15 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen, anschließend herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Brötchen aufschneiden und mit den Fleisch-Pattys belegen. Nach Belieben zum Beispiel mit Salatblättern, Tomatenscheiben und Sauce anrichten.

Zutaten

Rezepte mit diesem Produkt