Rezept

Buddha-Bowl mit Lachs

Kochzeit 45 Min
Für 3 Personen
Zubereitung
  1. Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.

  2. Rote Rüben und Süßkartoffel schälen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen. Rote Rüben, Süßkartoffel und Kichererbsen nebeneinander auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausbreiten. 5 EL Rapsöl mit MAGGI Würze, Garam Masala, Salz und Pfeffer verrühren. Die Zutaten auf dem Backblech damit beträufeln und im Backrohr 30 Minuten backen.

  3. In der Zwischenzeit Hirse nach Packungsanweisung garen. Babyspinat waschen und in Streifen schneiden. Lachsfilets in 1,5 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne heiß werden lassen und Lachswürfel darin von allen Seiten braten.

  4. Für die Sauce Joghurt und Sauerrahm verrühren, gehackte Petersilie und Dill sowie Limettensaft unterrühren. Die Hirse in drei Schüsseln verteilen, die übrigen Zutaten darauf dekorativ anrichten und die Sauce darüber geben.

Zutaten
  • 400 g gekochte rote Rüben
  • 500 g Süßkartoffeln
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 6 EL Rapsöl
  • 1 EL MAGGI MAGGI Würze 250g
  • 1/2 TL Garam Masala
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Hirse
  • 75 g Babyspinat
  • 2 Lachsfilets
  • 250 g Sauerrahm
  • 50 g Naturjoghurt
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackte Dille
  • 1 EL Limettensaft

Rezepte mit diesem Produkt