Rezept

Weihnachtsschweinsbraten

Kochzeit 90 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Die Hälfte (60 g) der Cranberries in 4 EL Glühwein marinieren und beiseite stellen. Für die Füllung Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die restlichen Cranberries fein hacken. Die Hälfte der Maroni (50 g) fein hacken, die anderen 50 g halbieren und zur Seite stellen. Thymianblättchen mit Schalotten, Cranberries, Maroni, Lebkuchen und 1 EL Glühwein vermischen.

  2. Schweinsbraten waschen, trocken tupfen. Mit einem Messer längs von oben nebeneinander zwei Taschen einschneiden. Die Füllung darin verteilen. Den Braten mit Küchengarn fest umwickeln.

  3. In einem Topf Pflanzenöl heiß werden lassen. Den Braten von allen Seiten darin anbraten. 375 ml Wasser zugießen und bei geringer Wärmezufuhr zugedeckt 80 Minuten schmoren. Fleisch herausnehmen und warm stellen.

  4. Die Bratenflüssigkeit mit Wasser wieder auf 375 ml auffüllen und die marinierte Cranberries, Marinade und Maronenhälften in dazugeben. 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. MAGGI Gourmet Saft zum Schweinsbraten einrühren und kurz aufkochen lassen. Schokolade in der Soße schmelzen lassen. Das Küchengarn vom Braten entfernen, in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

Zutaten
  • 500 g Schweinsbraten (Karree oder Schopf)
  • 100 g Maroni (gekocht und geschält)
  • 120 g Cranberries (getrocknet)
  • 2 Schalotten
  • ½ TL Thymian gehackt
  • 5 EL Glühwein
  • 1 Pkg MAGGI Saft für Schweinsbraten
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 5 g dunkle Schokolade
  • Salz und Pfeffer
  • Küchengarn zum Binden

Rezepte mit diesem Produkt