Rezept

Tafelspitz gekocht

Kochzeit 120 Min
Für 6 Personen
Zubereitung
  1. Zwiebel samt Schale in einer beschichteten Pfanne ohne Fett an den Schnittflächen sehr dunkel bräunen.

  2. Fleisch kurz lauwarm waschen, abtropfen lassen. Wasser aufkochen, Fleisch einlegen, schwach wallend kochen lassen. Aufsteigenden Schaum ständig abschöpfen. Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Zwiebel hinzufügen. Gardauer: ca. 2-3 Stunden. Nach ca. 1 Std. 30 Min. Wurzelwerk, Lauch und MAGGI Suppenduo hinzugeben.

  3. Gekochtes Fleisch aus der Suppe heben, quer zur Faser in fingerdicke Scheiben schneiden, anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

  4. Beilage: Schnittlauchsauce, Apfel-, Semmelkren, Rösterdäpfel, Cremespinat

    Tipp: Wurzelwerk aus der Suppe nehmen und ebenso wie den Lauch in Stücke schneiden und gemeinsam mit dem geschnittenen Fleisch in der Suppe servieren. Bei Tisch entnehmen Sie zuerst die Suppe und als zweiten Gang das Fleisch mit beliebiger Beilage.

Zutaten
  • ca. 2 kg Tafelspitz
  • 250 g Wurzelwerk, geschält (Karotte, gelbe Rübe, Sellerie und Petersilwurzeln zu gleichen Teilen)
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel, mit Schale, halbiert
  • ca. 3,5 l Wasser
  • 10-15 Pfefferkörner, schwarz
  • 1 Lorbeerblatt
  • Schnittlauch
  • 1-2 Würfel MAGGI Suppenduo

Rezepte mit diesem Produkt