Rezept

Spargel-Lachs-Pfanne à la Hollandaise

Kochzeit 30 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Spargel waschen und Enden abschneiden. Den weißen Spargel komplett und beim grünen ggf. das untere Drittel schälen. Stangen schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

  2. Lachsfilets waschen, trocken tupfen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. In einem Topf Wasser mit 20 g Butter, Salz und Zucker zum Kochen bringen. Den weißen Spargel darin ca. 7 Minuten kochen. Den grünen Spargel zugeben und weitere 5-6 Minuten mitkochen. Anschließend abgießen.

  4. In einer Pfanne 1 EL Butter heiß werden lassen. Die Lachswürfel darin vorsichtig von allen Seiten ca. 2-3 Minuten braten. Die Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Alles aus der Pfanne nehmen. Den Spargel im verbliebenen Bratfett kurz andünsten. THOMY Sauce Hollandaise zugießen. Lachswürfel und Frühlingszwiebeln zugeben und mit Kerbel vorsichtig unterheben.

Zutaten
  • 2 Pkg. MAGGI THOMY Hollandaise Sauce
  • 250 g Lachsfilets
  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 L Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 30 g Butter
  • 1 EL Kerbel (gehackt)
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer

Rezepte mit diesem Produkt