Rezept

Fish and Chips

Kochzeit 60 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Seelachsfilet auftauen. Eier trennen. Mehl in eine Schüssel sieben. Den Zucker untermengen. In der Mitte eine Mulde formen und Bier, Salz und Eigelb hineingeben. Die Zutaten verrühren.

  2. Milch und Wasser mischen und unter den Teig heben. Der Teig sollte eine dickflüssige Konsistenz haben. Den Teig 30 Min. ruhen lassen. Nach 30 Min. in einer Schüssel Eiweiß steif schlagen und unter den Teig mengen.

  3. Den Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft und MAGGI Gemüsessuppe zm Streuen würzen. Anschließend in Mehl wenden und durch den Teig ziehen. Die Fritteuse mit dem Frittierfett füllen und auf 180°C erhitzen. Den Fisch 6 Min. frittieren. Auf Küchenrolle abtropfen lassen.

  4. Für die Chips die Kartoffeln waschen, schälen und in 2 cm dicke Stäbchen schneiden. 12 Min. bei 180°C frittieren. Auf Küchenrolle abtropfen lassen.

  5. Für den Dip die Marillenmarmelade mit der MAGGI Internationale Würzsauce Texicana Salsa verrühren. Fisch und Chips auf Tellner anrichten und mit Dip servieren.

Zutaten

Rezepte mit diesem Produkt