Rezept

Bulgur-Burger-Patties

Kochzeit 40 Min
Für 8 Personen
Zubereitung
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfelig schneiden. Spitzpaprika waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Cashewkerne und Petersilie fein hacken.

  2. 2 EL Rapsöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spitzpaprika zugeben und mitdünsten. Wasser zugießen und aufkochen. Bulgur zugeben, vom Herd nehmen, ca. 10 Minuten quellen und dann abkühlen lassen.

  3. Bulgur mit Eiern, Semmelbröseln, gehackten Cashewkernen, Petersilie und MAGGI Würze vermengen, bis eine formbare Masse entstanden ist. Mit Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Aus der Masse 8 gleich große Bulgur- Patties formen.

  4. 2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Bulgur-Patties darin ca. 10 Minuten braten oder auf dem Grill grillen. Für den fertigen vegetarischen Burger brauchen Sie noch Burger-Brötchen und die Zutaten, mit denen Sie Ihren Burger verfeinern wollen (zB Blattsalat, Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Ketchup).

Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 roter Spitzpaprika
  • 50 g Cashewkerne
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 4 EL Rapsöl
  • 350 ml Wasser
  • 200 g Bulgur
  • 2 Eier
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 5 EL MAGGI MAGGI Würze 250g
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 Prisen Cayennepfeffer

Rezepte mit diesem Produkt