Rezept

Rindsroulade

Kochzeit 90 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Rindschnitzel klopfen, etwas salzen, mit Senf bestreichen. Karotten putzen und ebenso wie Speck und Gurkerl in 4 mm dicke Streifen schneiden. Diese auf die Rindschnitzel legen, zu Rouladen einrollen, mit Zahnstocher, Spagat oder Rouladenklammern fixieren.

  2. In einem Topf Öl heiß werden lassen und die Rouladen von allen Seiten anbraten. Rouladen herausnehmen. Wasser zugießen, MAGGI FIX für Saftfleisch einrühren und zum Kochen bringen. Rouladen wieder zufügen. Bei geringer Wärmezufuhr halb zugedeckt ca. 60–90 Min. dünsten. Rouladen ab und zu wenden.

  3. Tipp: 1 Teelöffel glattes Mehl mit 2 EL Sauerrahm gut verrühren, in die Sauce einrühren, aufkochen und die Rouladen wieder einlegen.

    Beilage: Teigwaren, Erdäpfel oder Erdäfelpüree

Zutaten
  • 1 Pkg MAGGI Saftfleisch
  • 4 Rindschnitzel (je 130-150 g)
  • 80 g Frühstücksspeck
  • 2 Karotten
  • 2 Gurkerl
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL glattes Mehl
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Öl

Rezepte mit diesem Produkt