Rezept

Pull-Apart-Bread mit Kräuterbutter

Kochzeit 150 Min
Für 12 Personen
Zubereitung
  1. Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Eine Kastenform mit 20 g weicher Butter gut einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.

  2. Für den Hefeteig Milch und Zucker in einem kleinen Topf lauwarm erwärmen (die Milch darf nicht zu heiß werden). Hefe hineinbröckeln und verrühren. Dinkelmehl, Ei, Rapsöl und eine Prise Salz in einer großen Schüssel mischen und die zuvor zubereitete Hefemilch dazugeben. Alles mit dem Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.

  3. Für die Kräuterbutter Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und hacken. 120 g weiche Butter mit Salz, MAGGI Würze, Zwiebel und Knoblauch verrühren. Gehackte Kräuter unterrühren.

  4. Den Hefeteig nach dem Ruhen dünn ausrollen, mit der Kräuterbutter bestreichen und mit geriebenem Greyerzer (= Schweizer Käse) bestreuen. Den Teig in lange Streifen schneiden, die etwas schmaler sind als der Querdurchmesser der Kastenform. Diese Streifen aufeinanderlegen. Die gestapelten Streifen quer in kleine Päckchen schneiden. Die Teigpäckchen hintereinander hochkant in die Kastenform stellen. An einem warmen Ort nochmal ca. 45 Minuten ruhen lassen.

  5. Das Pull-Apart-Bread im Backofen bei 200°C ca. 25-30 Minuten backen. Wenn die Oberfläche dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Das Brot ca. 10 Minuten auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form holen.

Zutaten
  • 140 g Butter
  • 225 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Ei
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 3 Stängel Petersilie
  • 3 Stängel Basilikum
  • 2 EL MAGGI MAGGI Würze 250g
  • 150 g Greyerzer
  • Salz

Rezepte mit diesem Produkt