Rezept

Gefüllte Martinigans

Kochzeit 120 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. MAGGI Hühnersuppenwürfel in 500 ml heißem Wasser auflösen und aufkochen lassen.

  2. Für die Füllung Rosinen 15 Minuten in Portwein einlegen. Währenddessen Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und Apfel klein würfelig schneiden. Schalotte schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Pecan-Nüsse hacken. Majoranblätter von den Stielen zupfen und hacken. Alle Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

  3. Den Oberschenkelknochen aus den Gänsekeulen auslösen und Fett abschneiden. Gänsekeulen innen mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

  4. Die Gänsekeulen mit der vorbereiteten Masse füllen. Die Öffnung mit Holzspießen quer zustecken und mit Küchengarn kreuzweise zubinden. Keulen auch außen mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Hautseite nach oben in eine feuerfeste Form legen und 150 ml Hühnersuppe zugießen.

  5. Gänsekeulen im Backrohr zugedeckt 60 Minuten braten, nach 30 Minuten Bratzeit die Gänsekeulen immer wieder Esslöffelweise mit Rotwein und restlicher Hühnersuppe begießen. Dann weitere 30 Minuten ohne Deckel garen. 

  6. Die Keulen herausnehmen und warm halten. Den Bratensaft abgießen, überschüssiges Fett abschöpfen. Gänsekeulen mit dem Saft anrichten. Dazu schmecken Kartoffelknödel und Rotkraut.

Zutaten
  • 4 Gänsekeulen (à 300 g)
  • 2 TL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Rosinen
  • 2 EL Portwein
  • 1 Apfel
  • 1 Schalotte
  • 20 g Pecan-Nüsse
  • 1 Zweig Majoran
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Würfel MAGGI Hühnersuppe
  • 500 ml Wasser
  • Holzspieße
  • Küchengarn

Rezepte mit diesem Produkt