Rezept

Gebratene Hühnerbrust mit Apfel-Zwiebel-Kürbis-Gemüse

Kochzeit 50 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen. Die Hühnerbrüste kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Äpfel quer halbieren, Kerne entfernen und auch in Spalten schneiden. Kürbis in Streifen schneiden.

  2. In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und die Hühnerbrüste darin anbraten.  Wieder heraus nehmen und zur Seite stellen. In der gleichen Pfanne Zwiebel, Kürbis und Äpfel anbraten und mit Weißwein ablöschen.

  3. In einem Topf 300 ml Wasser aufkochen und den MAGGI Hühnersuppenwürfel darin auflösen.

  4. Das Gemüse in einen Bräter (oder hitzebeständige Form) geben und etwas Hühnersuppe dazu gießen. Die Hühnerbrust mit der Hautseite nach oben darauf geben.

  5. Im Backrohr 40 Minuten braten. Von Zeit zu Zeit mit der Hühnersuppe übergießen. Die letzten 15 Minuten nicht mehr übergießen, damit die Haut knusprig werden kann und die frischen Salbeiblätter dazu geben.

Zutaten
  • 2 doppelte Hühnerbrüste mit Knochen (alternativ 4 einzelne)
  • 1 kg Hokkaido Kürbis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 4 Äpfel
  • 1/8 l Weißwein
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Würfel MAGGI Hühnersuppe
  • Salbeiblätter
  • Salz und Pfeffer

Rezepte mit diesem Produkt