Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Mit Fleisch Brunch Kinder

Bolognese-Muffins

0
35 Min
Einfach
Das perfekte Rezept für die nächste Kindergeburtstagsparty! Einfach, lecker und in nur 15 Minuten vorbereitet. Der kleine Snack für Zwischendurch.

Zutaten

-
12 Stück
+

Dieses Gericht wurde für 12 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen möglicherweise variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps

,

50 g
Zwiebeln
300 g
gemischtes Faschiertes
50 g
Erbsen tiefgefroren
140 g
Mais aus der Dose, abgetropft
250 g
Trinkwasser
400 g
Pizzateig a. d. Kühlregal
1 EL
Sonnenblumenöl
100 g
geriebener Käse

Unsere Tipps für angepasste Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen bei der Zubereitung. Wir empfehlen Wasser und Gewürze etwas sparsamer einzusetzen und lieber später nochmal etwas mehr dazu geben.

Zutaten exportieren

Wähle aus der ZutatenlisteWähle aus der Zutatenliste

Zutaten exportieren
Zutaten befinden sich jetzt in Zwischenablage
.

Nährwerte anzeigen

Energie
224,78 kcal
Kohlenhydrate
19,44 g
Fett
11,75 g
Eiweiß
10,24 g
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

35 Minuten
Schritt 1
1 Min
Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen.
Schritt 2
2 Min
Für die Pasta Asciutta-Sauce: Zwiebeln schälen und klein schneiden.
Schritt 3
6 Min
In einer Pfanne Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Faschiertes darin kräftig anbraten. Zwiebelwürfel und Erbsen zugeben und kurz mit anbraten. Mais abtropfen lassen und ebenfalls zugeben.
Schritt 4
4 Min
Wasser dazu gießen. MAGGI Fix für Pasta Asciutta einrühren, aufkochen und bei geringer Wärmezufuhr 2-3 Min. köcheln lassen.
Schritt 5
22 Min
Pizzateig ausrollen und in Quadrate schneiden. Die Quadrate in gefettete Muffinförmchen legen und etwas andrücken. Die Sauce darin verteilen und mit Käse bestreuen. Die Ecken des Pizzateiges jeweils etwas einschlagen. Im Backofen 15-20 Min. backen. Dieses tolle Rezept wurde von einer Verbraucherin entwickelt.
Bolognese-Muffins

Schritt 1 of 5

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen.

Bolognese-Muffins

Schritt 2 of 5

Zutaten: Zwiebeln

Für die Pasta Asciutta-Sauce: Zwiebeln schälen und klein schneiden.

Bolognese-Muffins

Schritt 3 of 5

Zutaten: Erbsen tiefgefroren, Zwiebeln, Mais aus der Dose, abgetropft, gemischtes Faschiertes

In einer Pfanne Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Faschiertes darin kräftig anbraten. Zwiebelwürfel und Erbsen zugeben und kurz mit anbraten. Mais abtropfen lassen und ebenfalls zugeben.

Bolognese-Muffins

Schritt 4 of 5

Zutaten: Trinkwasser

Wasser dazu gießen. MAGGI Fix für Pasta Asciutta einrühren, aufkochen und bei geringer Wärmezufuhr 2-3 Min. köcheln lassen.

Bolognese-Muffins

Schritt 5 of 5

Zutaten: Pizzateig a. d. Kühlregal, geriebener Käse

Pizzateig ausrollen und in Quadrate schneiden. Die Quadrate in gefettete Muffinförmchen legen und etwas andrücken. Die Sauce darin verteilen und mit Käse bestreuen. Die Ecken des Pizzateiges jeweils etwas einschlagen. Im Backofen 15-20 Min. backen. Dieses tolle Rezept wurde von einer Verbraucherin entwickelt.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns auf deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto besser die Bewertung.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib einen gültigen Nutzernamen ein. Dieser muss 3-15 Zeichen enthalten. Erlaubt sind Zeichen A bis Z sowie 0 bis 9
Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.