Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Was genau ist der Nutri-Score?

Der Nutri-Score ist ein freiwilliges Nährwertkennzeichnungssystem, das Lebensmittel und Getränke nach ihrem Nährwertprofil klassifiziert. Es ist ein farbcodiertes System mit einer fünfstufigen Skala von grünem A (günstigere Wahl) bis rotem E (weniger günstige Wahl) und erleichtert Verbrauchern den Vergleich von Produkten innerhalb der gleichen Produktgruppe. Die Gesamtbewertung erfolgt anhand eines Algorithmus, der von englischen und französischen Wissenschaftlern entwickelt wurde, und die Bewertungskriterien gelten für alle Lebensmittelhersteller gleichermaßen.

Der Nutri-Score wird durch die Berechnung folgender Komponenten ermittelt: Neben dem Energiegehalt und „weniger positiven“ Nährstoffen wie Zucker, gesättigte Fettsäuren und Salz, werden „positive“ Inhaltsstoffe wie Ballaststoffe, Proteine sowie als Gruppe zusammengefasst der Gehalt an Obst, Gemüse, Nüssen und ausgewählten Ölen pro 100 Gramm beziehungsweise 100 Milliliter berücksichtigt. Der „Score" des Produkts wird dann in einen der fünf Buchstaben und die entsprechende Farbe übersetzt.

Bei unseren Fix-Produkten erfolgt die Berechnung auf Basis von 100g zubereitetem Gericht, jeweils nach der angegebenen Zubereitungsanweisung auf der Verpackung, da das Fix-Produkt an sich nicht zum alleinigen Verzehr vorgesehen ist. Wenn die Zubereitung anders erfolgt als auf der Verpackung angegeben (z.B. andere Auswahl der frischen Zutaten, zusätzliche Würzung, etc.), kann der angegebene Nutri-Score abweichen.

Folgendes gilt es bzgl. Nutri-Score noch zu beachten: Der Nutri-Score beurteilt die Nährwertqualität eines einzelnen Produktes. Somit gibt er weder Auskunft über eine ausgewogene Zusammenstellung des gesamten Speiseplans noch zur empfohlenen Portionsgröße. Alle Lebensmittel, auch z.B. Süßwaren, die nicht Nutri-Score A oder B aufweisen, haben einen Platz in der Ernährungspyramide, wenn sie in angemessener Menge und Häufigkeit konsumiert werden. Außerdem werden nicht alle Inhaltsstoffe eines Lebensmittels vom Nutri-Score berücksichtigt, weshalb ergänzend auch die Zutatenliste und Nährwerttabelle eines Produktes betrachtet werden sollten.

Nutri Score

Unsere Verpackungen

Wir von Maggi verfolgen das Ziel bis 2025 alle Produkte in recyclebarer oder wiederverwendbarer Verpackung zu produzieren. Um schon jetzt einen ersten Meilenstein in Richtung Nachhaltigkeit zu setzen, haben wir die Beutelgröße unserer Fix-Produkte reduziert, wodurch wir mit jedem produzierten Fix-Produkt Verpackungsmaterial einsparen. Denn gar nicht eingesetztes Verpackungsmaterial ist sogar noch besser als wiederverwertbares bzw. wiederverwendbares Material.

Nach dem Motto „Weniger Verpackung, riesiger Unterschied!“ erscheinen unsere leckeren Fixe nun im kleineren Beutel. Durch diese Umstellung sparen wir ca. 3 Tonnen Verpackungsmaterial im Jahr. Bildlicher dargestellt entspricht diese Einsparung von Verpackungsmaterial einer Fläche von etwas mehr als 5 Fußballfeldern. Die damit verbundenen kleineren Lieferkartons resultieren außerdem in einer Materialeinsparung von weiteren 3 Tonnen bzw. einer Fläche von knapp einem Fußballfeld.

Wichtig für dich – trotz kleinerer Verpackung ergeben die Fix-Produkte weiterhin die gleiche Portionsanzahl, sprich das gleiche Kochergebnis, wie bisher. Du erhältst nun einfach z.B. das bisherige Fix für Pasta Asciutta in einem kleineren Beutel verpackt (d.h. weniger Verpackungsmaterial) – der Umwelt zuliebe. Maggi kochen

Unsere Zutaten

Damit du weißt, welche Zutaten unsere Produkte enthalten, sind detaillierte Zutatenlisten für uns ein Muss. Und wir arbeiten stetig daran, diese noch nachvollziehbarer und verständlicher zu machen. Unsere Fix-Produkte tragen nun den Claim „Mit natürlichen Zutaten!*“ und in der Zutatenliste werden alle natürlichen Zutaten mit einem Sternchen gekennzeichnet. Dadurch möchten wir für dich noch mehr Transparenz zu unseren Rezepturen schaffen. Der Geschmack unserer Produkte steht bei uns immer an oberster Stelle, wir arbeiten aber auch laufend daran unsere Rezepturen zu überarbeiten, um noch natürlicher zu werden.

Alle in den Zutatenlisten unserer Produkte mit „natürlich“ gekennzeichneten Zutaten erfüllen die ISO-Kriterien (ISO/TS 19657). Sie werden ausschließlich aus pflanzlichen bzw. tierischen Ausgangsrohstoffen gewonnen und ausschließlich physikalisch, enzymatisch oder mikrobiologisch verarbeitet.

Dass nicht ausschließlich alle Zutaten natürlich sind, hat verschiedene Gründe. Die Überarbeitung der Produkte ist ein aufwändiger Prozess, in dem verschiedenste Aspekte berücksichtigt werden müssen. Es geht dabei um die einzelnen Zutaten und ihr Verhältnis zueinander, die Nährwerte, die technologische Machbarkeit und am allerwichtigsten den leckeren Geschmack, sowie die Convenience unserer Produkte. Daher ist es (noch) nicht immer möglich zu 100% nur natürliche Zutaten einzusetzen. Wir arbeiten aber stetig weiter an unserem Portfolio, sodass wir dir künftig noch schmackhaftere und natürlichere Alternativen anbieten können.