Rezept

Thailändisches Spargelcurry

Kochzeit 45 Min
Für 4 Personen
Zubereitung
  1. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und klein würfelig schneiden. Hühnerbrustfilet auch in kleine Würfel schneiden.

  2. Öl in einem großen Topf erhitzen und die Hühnerbrustwürfel darin kurz anbraten. Knoblauch, Ingwer und Currypaste zugeben, 2 Minuten mitbraten. Kartoffelwürfel zugeben.

  3. Zitronensaft und Wasser zugießen, MAGGI® Hühnersuppenwürfel darin auflösen und ca. 15 Minuten kochen. Spargel zugeben und weitere 10 Minuten kochen.

  4. Kochflüssigkeit in einen weiteren Topf abgießen und MAGGI® Gourmet Hollandaise Sauce mit einem Schneebesen einrühren und kurz aufkochen. Butter in Stücke schneiden, unterschlagen. Sauce in den großen Topf zurückgießen und unterrühren.

  5. Gehackten Koriander unter das Spargelcurry rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erdnüsse grob hacken und das Spargelcurry damit garniert servieren.

Zutaten
  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Hühnerbrustfilet
  • 1 Stk. frischer Ingwer (ca. 5 cm)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL rote Currypaste
  • 3 EL Zitronensaft
  • 500 ml Wasser
  • 1 Pkg. MAGGI Hollandaise Sauce
  • 1 Würfel MAGGI Hühnersuppe
  • 125 g Butter
  • 2 EL Koriander (gehackt)
  • 2 EL geröstete Erdnüsse
  • Salz und Pfeffer

Rezepte mit diesem Produkt