Rezept

Spargel-Quiche mit Walnüssen

Kochzeit 60 Min
Für 8 Personen
Zubereitung
  1. Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze (Umlufz 130°C) vorheizen. Den grünen Spargel waschen, eventuell das untere Drittel schälen. Den Spargel schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Den weißen Spargel schälen und ebenfalls schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Den Käse reiben.

  2. In einem Topf das Wasser mit MAGGI Gemüsebouillon zum Streuen zum Kochen bringen. Spargel hineingeben und bissfest garen. Spargelwasser in einen separaten Topf abgießen.

  3. In einem Topf Schlagobers mit 125ml des Spargelwassers mischen. MAGGI Sauce Hollandaise mit dem Schneebesen einrühren und zum Kochen bringen. Die Sauce abkühlen lassen. Sobald die Masse abgekühlt ist, die Eier unterrühren. Anschließend mit den Spargelstücken vermengen.

  4. Eine Quiche-Form einfetten und mit Pizzateig auslegen- Den Teig mit einer Gabel einstechen und im Ofen 15 Min. vorbacken. Die Masse mit Spargel einfüllen und 20 Min. backen. Die Walnusskerne darauf verteilen und den geriebenen Käse darüber streuen. Anschließend nochmals 15 Min. backen.

Zutaten
  • MAGGI Sauce Hollandaise
  • MAGGI
  • 150 g Schweizer Hartkäse
  • 1 Packung (200g) Pizza-Fertigteig
  • 3 Eier
  • 150 ml Schlagobers
  • 100 g Walnüsse im Ganzen
  • 500 ml Wasser
  • 350 g grüner Spargel
  • 350 g weißer Spargel

Rezepte mit diesem Produkt