Rezept

Manakish - Libanesische Pizza

Kochzeit 50 Min
Für 6 Personen
Zubereitung
  1. Für den Teig Trockenhefe mit Zucker und 150 ml lauwarmem Wasser verrühren. Weizenmehl mit Salz 4 EL Olivenöl und 100 ml lauwarmem Wasser in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben. Die Hefemischung zugeben und ca. 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat.

  2. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Für den Belag Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit MAGGI Ideen vom Wochenmarkt, Bolognese Tradizionale mit Rind mit Zatar und 6 EL THOMY Milde Sonne & Olive Öl verrühren.

  3. Den Hefeteig auf einer mit Weizenmehl bestäubten Arbeitsfläche durchkneten und in 6 gleich große Portionen teilen. Die Portionen zu geschmeidigen Kugeln formen und rund ausrollen. Mit den Fingerspitzen kleine Mulden in die Teigkreise drücken. Dünn mit der Zatar-Öl-Mischung bestreichen.

  4. Für den Belag Tomaten waschen, den Blütenansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Feta zerbröseln oder in Würfel schneiden. Den Belag auf den Teigfladen verteilen. Backbleche mit Backpapier belegen. Im Backofen ca. 15-20 Min. knusprig backen. Herausnehmen und gleich genießen.

Zutaten

Rezepte mit diesem Produkt