Kochtipps von A - Z

Kochen

Die wichtigste Grundlage des Kochwissens sind die verschiedenen Zubereitungsmethoden in der Küche. Das Kochen ist davon wohl die wichtigste und auch eine der einfachsten Wege um tolle Gerichte zuzubereiten. Grundsätzlich versteht man darunter das Erhitzen einer Flüssigkeit bis zum Siedepunkt, beispielsweise Suppen, Eier, Nudeln oder Reis werden gekocht. Und so geht’s:

 

Schritt 1

In einem Topf Flüssigkeiten wie z.B. Wasser oder Brühen bis zum Siedepunkt (ca. 100°C) erhitzen.

 

Schritt 2

Lebensmittel vorsichtig in die kochende Flüssigkeit geben und garen lassen.

 

Tipp: Das Simmern ist eine ähnliche Zubereitungsart wie das Kochen, dabei liegen die Temperaturen allerdings etwas unter dem Siedepunkt, sodass keine Bläschen entstehen.